Aebi stellt X-Range-Modelle vor

Aebi stellt X-Range-Modelle vor Mit den Modellen der neuen X-Range präsentiert die ASH Group, zu der unter anderem die Marken Aebi und Schmidt gehören, eine Serie von Spezialgeräten für Wintersportregionen, Bergbahnbetreiber und Organisatoren von Skisportevents.

 Der Aebi TT281 XR mit Überkopfwinde und Raupenfahrwerken. (Fotos: Hersteller)
Der Aebi TT281 XR mit Überkopfwinde und Raupenfahrwerken. (Fotos: Hersteller)
Der agile Hang-Geräteträger Aebi TT XR mit Raupenfahrwerk und Überkopfwinde ermögliche eine schonende Bearbeitung von Skirennpisten. Dank großzügig dimensionierter Raupen, Allradlenkung und geringem Eigengewicht bewege sich der Aebi TT XR auf der Rennpiste, ohne die sensible Oberfläche zu beeinträchtigen. Die speziell entwickelte Winde enthält 250 m Arbeitsseil und verfügt über 4 Tonnen Zugkraft.
Ein Aebi TT211 XR mit Raupen im nächtlichen Loipen-Einsatz.
Ein Aebi TT211 XR mit Raupen im nächtlichen Loipen-Einsatz.

Auch beim Allrad-Transporter Aebi VT450 Vario XR ist ein Wechsel zwischen Raupen und Rädern möglich. So pflegt er Langlaufloipen oder Wanderwege oder erledigt Transporte zu Skihütten oder Bergstationen. Der Transporter mit stufenlos mechanischhydrostatischen Fahrantrieb (kuppeln überflüssig) bewegt bis zu 6 Tonnen Nutzlast.
Ausgerüstet mit Schneepflug und Streuer wird er vom Transporter zum kompakten Winterdienstfahrzeug. Im Sommer lässt sich z.B. ein Mähwerk anbauen. Der Motor des Aebi VT450 Vario XR leistet 109 PS (80 kW), 420 Nm Drehmoment und erfüllt den EURO 6 Standard.
Auch der Aebi VT450 Vario kann mit Raupen ausgerüstet werden.
Auch der Aebi VT450 Vario kann mit Raupen ausgerüstet werden.

Dank diversen Anbaumöglichkeiten, wie z.B. Schneepflug, Schneefräse oder Kehrbürste, ist der Elektro-Geräteträger Aebi EC170 an 365 Tagen im Jahr einsetzbar. Ein Lithium-Ionen-Akku und zwei Elektro-Scheibenläufermotoren ermöglichen eine Spitzenleistung von 18 kW. Unterschiedliche Leistungsmodi und individuell abstimmbare Fahrprofile sorgen laut Hersteller für effiziente Arbeitserledigung und besten Komfort. Der Aebi EC170 verfügt über eine europäische Straßenzulassung und kann optional auch per Fernsteuerung bedient werden.

Die neuen X-Range Modelle von Aebi und der ASH Group sind auch auf der Fachmesse Interalpin in Innsbruck zu sehen. Sie findet vom 26. bis 28. April 2017 statt.
Weitere Infos zur Interalpin finden Sie hier.